Wie man bei der Arbeit zu Hause nicht zunimmt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heute haben immer mehr Menschen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Dies ist sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Spezialisten selbst von Vorteil.

Unabhängig davon, an wie vielen Tagen in der Woche ein Mitarbeiter remote arbeitet, wird er das Gefühl haben, dass sein Gewicht langsam, aber stetig wächst. Dank unserer Ratschläge können Sie während der Arbeit und zu Hause in Form bleiben.

Halten Sie sich an einen Zeitplan. Von zu Hause aus zu arbeiten ist ohne Selbstorganisation nicht möglich. Wenn das Leben nicht kocht und die Kollegen nicht herumhasten, können Sie von der Aufgabe so mitgerissen werden, dass Sie das Mittagessen auslassen. Eine solche Unaufmerksamkeit führt mit ziemlicher Sicherheit zu späterem Überessen. Es lohnt sich also, nicht nur die Reihenfolge der Problemlösung zu planen, sondern auch Zeit für Essen zu finden. Dies ist auch ein wichtiger Teil des Arbeitstages. Es ist wichtig, die Regelmäßigkeit Ihres Schlafes zu überwachen. Für einen Freiberufler ist es besonders wichtig, genügend Schlaf zu haben. Auf der anderen Seite ist es entmutigend, nicht früh morgens für Büroarbeiten aufstehen zu müssen. So können Sie lange bei der Arbeit aufbleiben. Dies wird zu einer Verletzung des Tagesrhythmus führen, und schließlich wurde der Zusammenhang zwischen Schlafmangel und zusätzlichen Pfunden bereits nachgewiesen. Es sei daran erinnert, dass die Arbeit von zu Hause aus nicht nur die Fähigkeit ist, jederzeit zu schlafen, sondern auch die Notwendigkeit, das Regime regelmäßig zu beobachten.

Frühstück. Viele haben morgens keine Zeit zum Frühstück, weil sie so schnell wie möglich zur Arbeit müssen. Wenn sich das Büro zu Hause befindet, sollten Sie das Frühstück nicht ablehnen. Sie müssen Ihren Tag vom Morgen an richtig gestalten. Lassen Sie die Arbeit mit dem Frühstück beginnen, ihr Ende ist ein Signal für die Aufnahme des Geschäfts. Aber es lohnt sich nicht, nur Müsli zu essen, wie es in der Fernsehwerbung heißt. Besser mit Eiern, Vollkornbrei, Quark und Toast frühstücken. Das morgendliche Essen ist es wert, geliebt zu werden, schon allein deshalb, weil man dabei viel mehr essen kann als abends.

Iss öfter, aber weniger. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, können Sie die Gelegenheit nutzen, regelmäßig Snacks zu essen. Es ist jedoch besser, kleine Portionen zu wählen. Auf diese Weise läuft der Stoffwechsel bestmöglich ab. Und das Gefühl der Schwere im Magen kann vermieden werden. Und um die Kontrolle über Ihre Portionsgrößen zu erleichtern, legen Sie Ihre Lebensmittel auf kleine Teller. Sie müssen langsam kauen, damit Sie auch nur von einer kleinen Menge Essen genug bekommen können. Und es ist durchaus möglich, von der Arbeit abgelenkt zu werden. Mit 5-6 kurzen Snackpausen können Sie Ausfallzeiten vermeiden und an einem Ort stampfen, während Sie kritisch denken. Sie können den halben Ansatz versuchen. Dazu muss der übliche Teil halbiert werden. Erstens können Sie die Hälfte des Gerichts essen und nach einer Stunde - die zweite. Das Zeitintervall ist kurz, es ist durchaus möglich, sich zurückzuhalten.

Erstellen Sie ein Menü. Wenn Sie eine Entscheidung darüber treffen, was Sie zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Hungers essen müssen, wird es schwierig sein, über die richtige Wahl sowie über die Menge der Lebensmittel zu sprechen. Es gibt keine Zeit zum Zögern! Es lohnt sich, Ihr Menü mindestens einen Tag im Voraus zu planen. Dies spart Zeit beim Kochen und verhindert mit Sicherheit, dass zu viel gegessen wird.

Füllen Sie den Kühlschrank mit gesunden Lebensmitteln. Mit Pizza und Pommes ist es schwer zu widerstehen, sie zu essen. Aber diese Kalorien gelten als "leer". Es lohnt sich, die Versuchung aufzugeben und nur gesunde Produkte zu kaufen. Im Kühlschrank sollte Platz für Gemüse, Obst und Beeren sein. Sie geben dem Körper Vitamine und Glukose für die geistige Arbeit. Fetthaltiger Fisch und pflanzliche Öle versorgen uns mit den notwendigen Fetten, und das Gehirn ist ein Baumaterial. Hartweizennudeln und Vollkorngetreide können Ihnen helfen, sich lange satt zu fühlen. Eier und Milchprodukte versorgen den Körper mit Tyrosin und Cholin, die die Gedächtnisfunktion verbessern. Und um impulsive Einkäufe von "Goodies" im Laden zu vermeiden, lohnt es sich, im Voraus eine Liste der notwendigen Dinge zu erstellen. Spezielle Anwendungen auf dem Smartphone helfen ebenfalls.

Bilden Sie gesunde Essgewohnheiten. Es lohnt sich, sich an bestimmte Ernährungsregeln zu gewöhnen: Sie müssen mehr trinken, gründlich kauen, Obst essen, mehr grünes Gemüse essen, die Zuckeraufnahme begrenzen und nicht vor dem Schlafengehen essen.

Iss nur am Tisch. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, ist es verlockend, etwas vom Tisch zu nehmen und Ihrem Geschäft nachzugehen, unterwegs und vor dem Monitor zu kauen. In diesem Fall können Sie sich nicht am Essen erfreuen. Parallel dazu ist das Gehirn damit beschäftigt, Nachrichten zu sehen oder ein Problem zu lösen. Es lohnt sich, den Gedanken in Ihrem Kopf zu fixieren - Sie müssen in der Küche, am Tisch essen. Dann gibt es keine plötzlichen Impulse, an Ihrem Arbeitsplatz etwas zu kauen.

Sei nicht nervös. Nerven, Wut und intensive Emotionen machen Lust, mit Essen ausgelöscht zu werden. Während eines stressigen Prozesses kann eine unlösbare Aufgabe oder ein unbequemer Anruf leicht zu einer Quelle von Wut werden. Sie werden sofort etwas essen wollen. Aber macht Essen in einem solchen Moment wirklich Spaß? Wut übertönt den Geschmack, also möchten Sie nur etwas essen, das nicht sehr gesund ist. Dieses Problem kann gelöst werden, indem ein natürliches Instrument wie das Atmen angeschlossen wird. Sie müssen Ihre Augen schließen und sich ruhig auf das Ein- und Ausatmen konzentrieren. Sie müssen versuchen, Ihren Magen einzuatmen und mindestens fünf Minuten mit der Übung verbringen. So wird der Adrenalinspiegel sinken, es wird Ruhe kommen.

Sport treiben. Diejenigen, die nach einem strengen Zeitplan von 21 bis 18 Uhr arbeiten, finden es schwierig, tagsüber Zeit zu finden, um ins Fitnessstudio oder in den Pool zu gehen. Freiberufler haben die Möglichkeit, in einer Zeit Sport zu treiben, in der die Hallen relativ leer sind. Auch wenn es kein Fitnesscenter in der Nähe gibt, sollten Sie einfach zu Fuß gehen. Sie können versuchen, sich davon zu überzeugen, dass Sie ein Health Walking-Abonnement erworben haben. Und wenn das Wetter draußen schlecht ist, können Sie Yoga machen. Zumindest beim Sport isst man nicht. Und nach körperlicher Anstrengung können Sie wieder mit neuen Kräften und Ideen arbeiten.

Genießen. Um nicht ständig essen zu wollen, muss man lernen, das Leben aus anderen Quellen zu genießen. Eine Leidenschaft für die Arbeit kann wirklich glücklich sein. Aber im Leben gibt es noch andere Möglichkeiten, um Freude zu haben: Hobbys, persönliche Kommunikation mit Freunden und einfach nur Angehörige anrufen. Sie müssen wissen, was los ist, wenn Sie an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen.


Schau das Video: Was passiert, wenn du täglich Haferflocken isst


Vorherige Artikel

Wie man aufhört eifersüchtig zu sein

Nächster Artikel

Allgemeine Merphologie für Anwälte