Fettiges Essen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Kampf um Kalorien versucht jeder, Lebensmittel wie Kekse, Kuchen, Eis und Schokolade zu meiden. Schließlich sind dort die meisten dieser sehr gefährlichen "Einheiten". Immerhin erledigen sie leise ihre unpassende Arbeit und fügen mehr als hundert Kalorien hinzu.

Mayonnaise. In diesem Produkt sind von 100 Gramm bis zu 70% die gleichen Fette. Wie gehe ich damit um? Sie müssen nur Mayonnaise durch ein anderes Gewürz ersetzen, bei dem nicht viel Fett vorhanden ist. Zu diesem Zweck stören Sojasauce oder Balsamico-Essig den Salat nicht. Aber noch besser wäre es, normalen fettarmen ungesüßten Joghurt zu verwenden. Es ist auch mit einem geringen Fettgehalt erlaubt. Die Verwendung Ihrer eigenen Sauce ist eine gute Option. Hausgemachter Käse, zum Beispiel "Cottage", ist für ihn gut geeignet. Am besten hören Sie auf, Ihre Lieblings-Thunfischsalate oder Hühnchen-Mayonnaise hinzuzufügen. Für die Figur ist es nützlicher, dort Gemüse, schwarzen Pfeffer und ein wenig Tomate hinzuzufügen.

Nüsse. In der Tat sind Nüsse nicht nur sehr gesund, sondern auch kalorienreich. 100 Gramm des Produkts enthalten etwa 77 Gramm Fett. Aber wie kann man so ein leckeres Produkt ablehnen? Zunächst müssen Sie verstehen, dass Nüsse ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sind. Es kann viel Fett enthalten, aber dieses Produkt enthält überhaupt kein Cholesterin. Fette sind hier einfach ungesättigt. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Gewicht zu verlieren, ist es am besten, auf eine große tägliche Aufnahme von Nüssen zu verzichten. Wenn die Liebe zu ihnen groß ist, müssen Sie zu den Typen wechseln, die immer noch nicht so viel Fett enthalten. Zum Beispiel sollten Sie auf Mandeln achten.

Sahne für Kaffee. Wer kann sich eine Tasse Kaffee am Morgen mit Sahne verweigern? Aber sie enthalten 50 Gramm Fett aus 100 Gramm des Produkts. Und wieder stellt sich die Frage: Wie kann der Verbrauch eines so leckeren Produkts, an das Sie bereits gewöhnt sind, begrenzt werden? Selbst diejenigen, die nicht ohne Kaffee mit Sahne leben können, sollten sich damit abfinden, dass dieses Produkt vollständig von ihrer Ernährung ausgeschlossen werden sollte. Immerhin sind sie die Konzentration von ungesunden gesättigten Fetten. Daher gibt es nur einen Ausweg - das Hinzufügen von Sahne zum Kaffee zu beenden. Ein Ersatz kann vorgeschlagen werden - verwenden Sie fettarme Magermilch. Wenn dies nicht möglich ist, da kein Kühlschrank zur Hand ist, reicht Milchpulver aus. Auch diese Option ist viel besser als die Verwendung von Creme.

Erdnussbutter. Und in diesem Produkt gehört die Hälfte von 100 Gramm zu den Fetten. Viele werden sagen, dass Erdnussbutter in unserem Land nicht so verbreitet ist, sondern ein typisches Produkt für die amerikanische oder westeuropäische Küche. Trotzdem wird ein solches Produkt bei uns immer beliebter. Dafür gibt es eine einfache Erklärung. Erdnussbutter ist schließlich eine ausgezeichnete Quelle für einfach ungesättigte Fette. Erst jetzt wird die Figur für die Verwendung eines solchen Produkts kaum dankbar sein. Heute lohnt es sich, nach Analoga eines solchen Öls zu suchen, die überhaupt keinen Zucker enthalten. Dies wird die Fettmenge nicht verringern, aber die Kalorienlage wird viel besser sein. Sie dürfen nicht mehr als vier Teelöffel Erdnussbutter pro Woche konsumieren. Und es ist besser, es auf Sandwiches zu essen und nicht alleine.

Kartoffelchips. Dieses köstliche Produkt enthält 35 Gramm Fett pro 100 Gramm Produkt. Beachten Sie die Angaben auf der Verpackung, wenn Sie mit dem Verbrauch von Chips beginnen. Schließlich kann die Fettmenge wie auch die Kalorien je nach Produktmarke und Hersteller variieren. Erst jetzt können Sie Chips nur durch ihren Geschmack, aber nicht durch ihre Vorteile rechtfertigen. Daher ist es am besten, sie durch normales Popcorn zu ersetzen. Und hier ist es besser, sich nicht der gekauften Option zuzuwenden, sondern der selbst zubereiteten. Selbst salzige Cracker haben weniger Fett als Pommes. Obwohl diese Option auch nicht als erfolgreich bezeichnet werden kann. Nachdem Sie keine Chips aufgegeben haben, sollten Sie die Optionen auswählen, die keine Transfette enthalten.

Käse Es stellt sich heraus, dass diese Lebensmittel sehr nahrhaft sind - sie enthalten 33 Gramm Fett von 100 des gesamten Produkts. Sie können jedoch den Verbrauch begrenzen. Wenden Sie sich dazu Käse mit niedrigem Fettgehalt zu. Dies kann das bereits erwähnte "Häuschen" oder seine Varianten sein. Es muss daran erinnert werden, dass Hartkäse (Parmesan, Gouda oder Cheddar) viel mehr Fett enthalten. Wir müssen uns weigern, ständig Käse zu Lebensmitteln hinzuzufügen, oder den Verzehr von Gerichten begrenzen, die viel davon enthalten. Dazu gehören Pasta und Käse, Pizza, Hamburger und Sandwiches. Fast-Food-Produkte haben wenig mit gesunden Lebensmitteln zu tun.

Rotes Fleisch. Es gibt 31 Gramm Fett pro 100 Gramm dieses Produkts. Beim Vergleich von rotem Fleisch wie Rind- oder Schweinefleisch mit anderen fetthaltigen Lebensmitteln scheint dieses Verhältnis nicht kritisch zu sein. Das Problem ist jedoch, dass die Menschen Fleisch in viel größeren Mengen essen als die anderen genannten Lebensmittel. Sie können die Aufnahme solcher Fette begrenzen, indem Sie anfangen, magere Sorten zu konsumieren. Dazu gehören Geflügelfleisch, Kalbfleisch und bei der Jagd getötete Tiere. Rotes Fleisch sollte durch Fisch ersetzt werden. Bei der Herstellung dieses Produkts sollte man so viel wie möglich versuchen, um Fette loszuwerden. Dieselben Fleischprodukte, bei denen Fette offensichtlich sichtbar sind - hausgemachte Wurst, Salami - sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Gebäck und Kuchen. 100 Gramm dieses Produkts enthalten 23 Gramm Fett. Aber wie kann man eine herzhafte und leckere Fleischpastete loswerden? Für Feinschmecker gibt es schlechte Nachrichten - solche Gerichte sind buchstäblich überfüllt mit den schädlichsten Fetten für den Körper. Und täuschen Sie sich nicht mit der Tatsache, dass Kuchen in Bezug auf Fett weit vom ersten Platz entfernt sind. Tatsache ist, dass eine Person viel mehr Mehlprodukte als Mayonnaise essen kann. Daher sollten diejenigen, die an ein gesundes Herz denken und Gewicht verlieren, Mehl ablehnen. Und Sie können und sollten es durch Backwaren aus Roggenmehl oder Vollkornprodukten ersetzen.

Frittierte Gerichte. Tiefes Fett enthält 22 "Fett" Gramm der insgesamt 100. Es ist notwendig, den Verzehr solcher Gerichte zu begrenzen. Frittiertes Essen galt immer als ungesund. Es ist besser, einen gebratenen Donut oder eine Grillwurst zu essen, als frittiertes Essen. Aber solche Ersatzstoffe an sich sind auch nicht gesund. Daher ist es besser, andere beliebte Kochoptionen zu verwenden. Der beste Weg, um Lebensmittel zu frittieren, ist Eintopf, Backen oder Braten.

Avocado. Sogar Früchte können ziemlich fett sein. In der Avocado gehören 17 von 100 Gramm Produkt zu den Fetten. Ihr Verbrauch kann jedoch begrenzt sein. Avocados enthalten einfach ungesättigte Fette, die in eine ausgewogene Ernährung aufgenommen werden sollten. Ein übermäßiger Verzehr dieser wertvollen Frucht führt jedoch zu zusätzlichen Pfunden. Daher sollten Sie Avocados nicht mehr als einmal pro Woche essen. Den Feinschmeckern, die gerne Mayonnaise auf die Früchte gießen, wird dringend empfohlen, diese Angewohnheit loszuwerden. Immerhin wird es die Situation nur verschlimmern. Stattdessen ist es besser, der Avocado etwas Zitrone hinzuzufügen, da sie dem Gericht ein angenehmes Aroma verleiht.


Schau das Video: Fettig Essen und abnehmen? - Was ist eine ketogene ErnährungDiät? Gerne Gesund


Bemerkungen:

  1. Berwyk

    Dies ist aufgegriffen

  2. Wethrby

    Ich entschuldige mich, aber diese Variante nähert sich mir nicht. Wer sonst kann erfordern?

  3. Taur

    Du liegst absolut richtig. Da ist etwas und eine hervorragende Idee, ich stimme Ihnen zu.

  4. Alixandre

    Ich meine, du erlaubte den Fehler. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  5. Katilar

    ist sehr neugierig :)



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Familien von Estland

Nächster Artikel

Unterhaltung und Erholung