Die schädlichsten Lebensmittel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist seit langem ein bekannter Witz, dass alle angenehmsten Dinge in diesem Leben entweder unmoralisch sind oder zu Fettleibigkeit führen. Wir werden im Folgenden über solche Produkte berichten und erklären, woher Krankheiten kommen, die mit Unterernährung verbunden sind.

Kauen von Süßigkeiten und Kaugummi sowie Süßigkeiten in hellen Verpackungen, andere "Chupa-Chups", "Maibones" usw. - All dies ist zweifellos schädlich. Sie enthalten große Mengen an schädlichem Zucker sowie Farbstoffe, Ersatzstoffe und andere chemische Zusätze. Ist es natürlich? Sehr wenig, der Rest ist Chemie. Darüber hinaus kann eine übermäßige Kauaktivität für Menschen mit Zahnkrankheiten schädlich sein.

Kartoffelchips. Hersteller "verwöhnen" Verbraucher sowohl mit Kartoffel- als auch mit Mais-Chips, aber beide Produkte sind für den Menschen äußerst schädlich. Schließlich sind Chips eine Mischung aus Fetten und Kohlenhydraten, die in Farbstoffe und Geschmacksersatzstoffe eingewickelt sind. Das Essen von Pommes ist das Gleiche. Sowohl dort als auch dort enthalten sie eine große Anzahl von Karzinogenen, die die Entwicklung von Krebs begünstigen. Der Schaden von Chips ist sogar gesetzlich belegt: In Amerika zahlen produzierende Unternehmen dem Staat Geldstrafen in Millionenhöhe.

Zuckerhaltige Limonaden sind eine Mischung aus Chemikalien, Gasen und Zucker. Ihr einziges Ziel ist die schnellste Verteilung von Schadstoffen im Körper. Daher ist Coca-Cola für seine Fähigkeit bekannt, Zunder und Rost zu entfernen. Überlegen Sie, ob es sich lohnt, eine solche Flüssigkeit in den Magen zu schicken. Kohlensäurehaltige Flüssigkeiten haben auch einen extrem hohen Zuckergehalt, 4-5 Teelöffel pro Glas Wasser können als gleichwertig angesehen werden. Es ist nicht verwunderlich, dass es äußerst schwierig ist, Ihren Durst mit Hilfe solcher Getränke zu stillen, die Sie in 5 Minuten trinken möchten.

Schokoladenriegel. Die bekannten "Mars" und "Snickers" sind eine Sammlung großer Mengen an Kalorien. Dies wird durch gentechnisch veränderte Lebensmittel, chemische Zusätze, Farbstoffe und Aromen erreicht. Der Riegelboom begann in den 90er Jahren. Die große Menge Zucker in diesem Produkt lässt die Leute es immer wieder essen. Werbung lockt Kinder an, weil es so einfach ist, eine Bar zu essen und satt zu sein. Wenn es ein solches Produkt gibt, sollten Sie eines wählen, das Kokosnuss enthält, die nützlich ist und schnell einzieht.

Würstchen. Dieser Abschnitt enthält alle Arten von Würsten und Würstchen. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass Würstchen kein Papier enthalten und Hackfleisch von Kühen und Schweinen in Würstchen verwendet wird, sind diese Fleischspezialitäten dennoch eine der schädlichsten in der modernen Küche. Wurst enthält versteckte Fette wie Schmalz, Eingeweide und Schweinehaut. Sie werden durch Aromen und Geschmacksersatzstoffe verborgen. Gentechnik wird nicht nur in der Medizin eingesetzt, sondern auch bei der Herstellung von Würsten. Immer mehr Hersteller verwenden gentechnisch veränderte Rohstoffe. Wiener Würstchen, Würste und Würste sind heute zu 80% transgene Sojabohnen. Die heutigen Standards sind Inhalte mit 20% Fleischgehalt in Produkten, was zu Sowjetzeiten nicht erlaubt war. Und diese Prozentsätze können in Form eines Pürees aus zerquetschten Knochen, Venen und Knorpel vorliegen. Fettfleisch ist auch nicht gut für den Körper, da Fette einen hohen Cholesterinspiegel ergeben. Diese Substanz verstopft die Blutgefäße und erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Mayonnaise. Wenn dieses Produkt zu Hause gekocht und in kleinen Mengen verwendet wird, kann es keinen Schaden anrichten. Wenn Sie jedoch über Mayonnaise sprechen, die unter Fabrikbedingungen hergestellt wurde, oder über Gerichte mit diesem Produkt, sollten Sie wissen, dass seine Verwendung äußerst schädlich ist. Mayonnaise ist extrem kalorienreich, reich an Fetten, Kohlenhydraten sowie Farbstoffen, Süßungsmitteln und anderen Chemikalien. Denken Sie deshalb noch einmal darüber nach und beschließen Sie, dem Gericht ein wenig Mayonnaise "nach Geschmack" hinzuzufügen, was durchaus ohne sie auskommen kann. Eine besondere Konzentration an Schadstoffen finden sich in Hamburgern, Döner, Sandwiches mit Mayonnaise. Zu dieser Gruppe gefährlicher Substanzen gehören Ketchups, verschiedene Saucen und Dressings, die in den Regalen reichlich präsentiert werden. Sie haben eine ähnliche Zusammensetzung aus Farbstoffen, Geschmacksersatzstoffen und gentechnisch veränderten Lebensmitteln.

Fast-Food-Produkte. Es ist so verlockend bequem, sie zu verwenden, dass es sich lohnt, kochendes Wasser in eine Tasse zu geben, und jetzt sind Nudeln, Suppen oder Kartoffelpüree fertig. Wie Instant-Säfte enthalten diese Produkte nur wenige natürliche Inhaltsstoffe und basieren hauptsächlich auf Chemie. Alle Aromen von Speck, Garnelen und Hühnchen basieren auf künstlichen Zutaten. Die Nudeln selbst sind aufgrund ihrer Zusammensetzung ziemlich aggressiv gegenüber der Magenschleimhaut. Zwei oder drei Packungen pro Woche können zu Gastritis und dann zu Geschwüren führen.

Salz. Jeder kennt das Sprichwort: "Salz ist der weiße Tod", aber nur wenige Menschen begrenzen den Verbrauch dieses Produkts wirklich. Aber Salz erhöht den Blutdruck, stört das Säuregleichgewicht im Körper und hilft, Giftstoffe anzusammeln. Ja, es ist schwierig, es vollständig aufzugeben. Versuchen Sie zumindest, die Menge an übermäßig salzigen Lebensmitteln zu begrenzen. Einige Krankheiten erfordern im Allgemeinen eine salzfreie Ernährung. Es wäre angebracht zu erwähnen, dass die Verwendung von natürlichem Gestein oder Meersalz besser ist als die chemische Reinigung auf den Zustand von Natriumchlorid. Es wird empfohlen, nicht mehr als 4 Gramm Salz pro Tag zu sich zu nehmen.

Alkohol. Neben dem Geräusch im Kopf beeinträchtigt Alkohol die Aufnahme von Vitaminen. Diese Getränke sind an sich sehr kalorienreich und ihre Wirkung ist auch tagelang nicht begrenzt. Sie können lange über die Gefahren von Alkohol auf Leber und Nieren sprechen - das sind bekannte Tatsachen. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass mäßige Mengen Alkohol sogar von Vorteil sind. Diese Tatsache hängt mit seinem vernünftigen und seltenen Verbrauch zusammen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass viele alkoholische Getränke unklaren Ursprungs sind und eine große Anzahl toxischer Substanzen enthalten.


Schau das Video: 5 Lebensmittel welche das Abnehmen verhindern wissenschaftlich erklärt


Vorherige Artikel

Asiatische Familien

Nächster Artikel

Die ungewöhnlichsten Automaten