Die extremsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auf der Suche nach Gewicht gönnen sich die Menschen alle möglichen Tricks. Infolgedessen können Sie sogar die seltsamsten Gewichtsverlustmethoden bewerten.

Verabreichung der Urininjektion. Wahrscheinlich lohnt es sich, auf diese Methode zurückzugreifen, wenn alle anderen Diäten bereits ausprobiert wurden, einschließlich der exotischsten. Diejenigen, die abnehmen wollen, greifen auf eine seltsame Lösung zurück - sie trinken jeden Tag Urin. Die Engländerin Cheryl Paloni sagte, dass sie in der Lage war, sofort um 20 kg abzunehmen, und dass sie in nur 5 Monaten 76 cm von ihrer Taille entfernt war. Die Frau verdankt ein ungewöhnliches Gewichtskorrekturprogramm der schnellen Verkleinerung. Ich muss sagen, dass diese Technik nicht nur Urininjektionen beinhaltet, sondern nur die Flüssigkeit schwangerer Frauen benötigt wird. Cheryl injiziert sich jetzt jeden Tag eine solche Substanz. Iris McCarthy ist eine Beraterin des Unternehmens, das diese Gewichtsverlustmethode entwickelt hat. Der Spezialist behauptet, dass im Urin schwangerer Frauen ein bestimmtes spezielles Hormon enthalten ist - menschliches Choriongonadotropin. Der Effekt ist, dass es eine Täuschung des Körpers gibt, die Andeutung eines Schwangerschaftszustands. Infolgedessen beginnt das Hormon, Stoffwechselprozesse im Körper zu aktivieren, und der Stoffwechsel steigt stark an.

Sex 7 mal am Tag. Vor nicht allzu langer Zeit wurde die 47-jährige Pauline Potter als schwerste Frau der Welt in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Ihr Gewicht betrug 317 kg. Aber heute schafft sie es, jedes Mal 500 Kalorien zu verbrennen, nur Sex mit ihrem Ehemann zu haben. Eine so angenehme Therapie ermöglichte es Polina, 45 kg pro Jahr zu verlieren. Das Paar heiratete 2005 und lebte 3 Jahre zusammen. Nach der Scheidung kehrte ihr Mann zu seinem Auserwählten zurück, als er erfuhr, dass sie eine Berühmtheit geworden war. Mrs. Potter sagte, dass sie dank ihres aktiven intimen Lebens und Alex diese 45 kg verlieren konnte. Sie kann sich im Bett nicht viel bewegen, trotzdem nimmt jeder Geschlechtsverkehr 500 Kalorien weg. Polina hofft, mit Hilfe einer so einfachen Methode das gewünschte Gewicht von 241 kg erreichen zu können. Das Paar bewegt sich aktiv auf dieses Ziel zu und hat 7 Mal am Tag Sex. Nur der nur 64 Kilogramm schwere Ehemann muss im Schlafzimmer so aktiv wie möglich sein.

Installieren einer Pipette in der Nase. Als amerikanische Ärzte diese Technik vorschlugen, hielten viele sie für zu riskant und gefährlich. Aber die Zeit hat ihre Wirksamkeit bestätigt. Jetzt wählen immer mehr Menschen, die eine schlanke Figur suchen, einen Tropfen. Diese außergewöhnliche Methode sorgt für einen schnellen und dramatischen Gewichtsverlust. Die Technik besteht darin, das Gerät direkt in die Nase einzubauen. In diesem Fall befindet sich eines der Enden der Pipette direkt in der Speiseröhre. Nahrung gelangt nicht über den Mund, sondern über die Nase in den Körper. Dafür ist die Pipette da. Und Dr. Oliver di Pietro, der in Florida lebt, hat diese Methode zum Abnehmen entwickelt. Er entschied, dass die enterale Ernährung, bei der Lebensmittel mithilfe einer speziellen Sonde in den Körper gelangen, ein Allheilmittel für viele Krankheiten ist. Der Arzt behauptet, dass ein Schlauch in der Nase es jedem ermöglicht, 9 kg in 10 Tagen zu verlieren. Eine Nährstoffmischung aus Wasser, Proteinen und Fetten wird in kleinen Portionen durch eine Pipette in den Magen einer Person injiziert. Der Energiewert solcher Lebensmittel beträgt etwa 800 Kalorien. Der Körper beginnt den Ketoseprozess einige Stunden nach Erhalt dieser Mischung. Damit beginnen Fette zu verbrennen, da die bereitgestellte Mischung keine Kohlenhydrate enthält. Dadurch bleiben die Flüssigkeits- und Muskelvolumina erhalten und das Fett verschwindet. Wer sich jedoch dazu entschließt, mit dieser seltsamen Technik abzunehmen, sollte sich auf schwierige Prüfungen vorbereiten. Schließlich müssen Sie ständig einen Behälter mit einer Nährflüssigkeit mit sich führen, da die Mischung streng nach Plan in den Körper eingeführt werden muss.

Paintballspiel. Hier kann eine Diät Spaß machen. Wir müssen den anstrengenden Hunger und die enge Unterwäsche vergessen. Sie können auch Kalorien mit einem lustigen Spiel verbrennen. Ein spezieller Paintball-Fitnesskurs für diejenigen, die abnehmen möchten, wurde von der britischen Firma UK Paintball ins Leben gerufen. Spieler, die abnehmen möchten, werden aufgefordert, den bunten Bällen auszuweichen, die Mitarbeiter des Unternehmens auf ihre Kunden schießen. Gleichzeitig ist der Spielmodus so konzipiert, dass der Gewichtsverlust maximiert wird. Der Verlauf des gesamten Programms ist auf 10 Wochen ausgelegt und kostet 200 Pfund. Es wird geschätzt, dass eine Person während eines Spiels 800 bis 1000 Kalorien verbrennt. Das Unternehmen bereitet 3-4 professionelle Schützen auf den Spielplatz vor, während die Anzahl der aus ihrer Sicht verborgenen Zonen minimiert wird. Somit wird während des Unterrichts eine aktive Bewegung aller Programmteilnehmer erreicht.

Nachahmung des Magengürtels. Ein solches Gerät muss einschränkende Funktionen erfüllen. Der Gürtel wird normalerweise um den Bauch des Patienten gelegt, was zu einem schnelleren Sättigungsgefühl führt. Die Portionsgrößen sinken ebenso wie die Anzahl der verbrauchten Kalorien. So können Sie sicher kleine Portionen zu einer Mahlzeit essen, ohne den üblichen Hunger nach Diäten zu verspüren. Und Gewichtsverlust wird immer noch auftreten. Um einen solchen Magengürtel zu installieren, muss ein chirurgischer Eingriff durchgeführt werden, der mit unerwünschten Komplikationen behaftet ist. Aber die Idee erhielt eine unerwartete revolutionäre Entwicklung. Mit Hilfe der Hypnose schlagen die Patienten vor, dass ein solcher Gürtel bereits installiert wurde. Die erste, die sich diesem Verfahren unterzog, war Marion Cornes. Während der Vorschlagsitzung wurde der Raum sogar mit bestimmten medizinischen Düften gefüllt, um ihn plausibler zu machen. Die Frau behauptete später, sie erinnere sich sogar an das Geräusch der Räder ihrer Krankentrage sowie an den Geruch von Anästhesie und das Klingeln des Messers des Chirurgen. Das Programm zur Simulation des Bauchgürtels half der Hausfrau, Gewicht von Größe 22 auf Größe 14 zu verlieren. Marion verliert 4 Kilogramm Gewicht pro Woche.

Zungenfleck. Diese Technik ist auch für diejenigen geeignet, die buchstäblich jede andere Möglichkeit versucht haben, Gewicht zu verlieren. Der kosmetische Chirurg aus Kalifornien, Nikolay Chugay, bietet sein eigenes von ihm entwickeltes Verfahren an. Mit seiner Hilfe wird der Prozess des Essens zu einem sehr schmerzhaften Ereignis. Ein kleines Stück Plastikgitter wird auf die Zunge des Patienten genäht. Es macht es den Menschen schwer, feste Nahrung zu kauen und zu schlucken. Infolgedessen ist eine Person einfach gezwungen, flüssige und kalorienarme Lebensmittel zu essen. Trotz der Radikalität der Methode haben bereits etwa 60 Patienten darauf zurückgegriffen. Bisher half ihnen nichts beim Abnehmen. In diesem Fall können Sie mit einem kleinen Stück Plastik von der Größe einer Marke pro Monat sofort 10 kg verlieren.

Gerät "Bisszähler". Viele können immer noch nicht abnehmen, da sie tagsüber ständig Snacks zu sich nehmen. Schließlich ist es einfach, vor dem Fernseher zu sitzen, um eine Packung Chips oder eine Schachtel Pralinen zu verurteilen, ohne es zu merken. Wissenschaftler haben ein Gerät entwickelt, mit dem Sie ungeplante Mahlzeiten besser kontrollieren können. Jetzt zählt ein spezielles Gerät, wie viele Bissen eine Person pro Tag zu sich nimmt. Dieser Zähler wird wie eine Uhr am Handgelenk getragen. Er überwacht auch, zu welcher Zeit der Besitzer des Geräts Essen nimmt. Und ein solches Gerät wurde von Forschern der Clemson University in South Carolina erfunden. Sie nannten das Gerät einen Lebensmittel-Schrittzähler.

Eine Woche im Hochland. Es stellt sich heraus, dass Sie Gewicht verlieren können, ohne sich durch hartes Training zu erschöpfen und zu essen, was Sie wollen. Und dies ist überhaupt keine Werbetäuschung, sondern das meiste, was auch keine Wissenschaft ist. Sie müssen nur höhere Berge besteigen und dort eine Weile leben. Das Experiment umfasste 20 Männer mittleren Alters. Sie waren übergewichtig und hatten einen sitzenden Lebensstil. Und so wurden die Experimente für eine Woche in einem Haus auf einer Höhe von 3500 Metern über dem Meeresspiegel durchgeführt. Es fand auf der Zugspitze in Deutschland statt. Die Männer setzten ihre übliche Diät fort und alle ihre körperlichen Übungen bestanden aus gemächlichen Spaziergängen. Es stellte sich heraus, dass die Probanden nach einer Woche Bergleben durchschnittlich 3 Kilogramm abnehmen konnten. Einen Monat nach dem Ende dieser Übung verloren alle weitere 2 Kilogramm. Wissenschaftler glauben, dass Menschen in so großer Höhe weniger Kalorien benötigen. Deshalb ist das Hungergefühl mit einer geringeren Menge an Nahrung gesättigt. In den Bergen steigt der Spiegel des Hormons Leptin, das für das Sättigungsgefühl verantwortlich ist. Der Spiegel des Hormons Hunger blieb jedoch unverändert. Ich muss sagen, dass das Gewichtsverlustprogramm in großer Höhe sehr relevant sein kann. Es lohnt sich nicht, zur Gewichtsreduktion in einer konstanten Körpergröße zu leben, da sich der Körper nach sechs Monaten an solche neuen Bedingungen anpasst und im gleichen Modus zu arbeiten beginnt. Deshalb empfehlen deutsche Ärzte, die Berge nur eine Woche lang in kleinen Abständen zu besteigen.

Täuschung des Körpers. Diäten beinhalten normalerweise die Begrenzung der Aufnahme einer Substanzgruppe zugunsten einer anderen. Die gleiche Technik schlägt vor, das Essen ganz aufzugeben. Trotz einer solchen Diät kann man nur grünen Tee ohne Zucker trinken. Und wenn der Hunger völlig unerträglich wird, darf man Pfefferminzbonbons essen. Tatsache ist, dass, wenn eine Person nicht isst, der Zuckergehalt in ihrem Körper stark abfällt, was ein Gefühl des Hungers verursacht. Eine Minzsüßigkeit oder -süße besteht aus einfachen Kohlenhydraten, die schnell abgebaut werden. Infolgedessen steigt der Zuckerspiegel im Körper für eine Weile an, was eine Art Täuschung ist. Eine Person hört für eine Weile auf, Hunger zu verspüren. Eine solche Diät ist gut, wenn Sie so schnell wie möglich zusätzliche Pfunde verlieren müssen. Aber es ist besser, nicht länger als 5 Tage in diesem Regime zu sein, weil der Körper einfach erschöpft ist. In dieser Zeit können Sie unter Berücksichtigung des täglichen Sports bis zu 10 Kilogramm Gewicht verlieren.

Würzige Diät. Dieses Programm basiert auf der Verwendung von scharfen Paprika. Diese ungewöhnliche Diät ist für diejenigen geeignet, die Brennen lieben. Die extreme Methode wurde von thailändischen Ernährungswissenschaftlern entwickelt, die die Auswirkungen scharfer Gewürze auf den menschlichen Körper untersuchten. Ich muss sagen, dass der Ort, an dem die Diät erschien, nicht überraschend sein sollte. Tatsache ist, dass in asiatischen Ländern, insbesondere in Thailand, Lebensmittel einen hohen Gehalt an Gewürzen und Gewürzen enthalten, einschließlich sehr scharfer. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der ständige Verzehr von roten Peperoni zu einem Gewichtsverlust führt, da überschüssiges Fett verbrannt wird. Pfeffer hat diese vorteilhafte Eigenschaft dank des natürlichen Alkaloids Capsaicin, das er enthält. Diese Verbindung blockiert unreife Fettzellen und verhindert, dass sie sich an Taille, Hüften und Beinen ablagern. Gleichzeitig beeinträchtigt Capsaicin nicht nur die Gewichtszunahme, sondern kämpft auch gegen das bereits Vorhandene. Dieses Alkaloid beschleunigt Stoffwechselprozesse, senkt den Cholesterinspiegel und zerstört Fettzellen. Aber wie viele können einer akuten Ernährung standhalten? Wissenschaftler empfehlen, tagsüber einen Teelöffel rote Paprika mit Nahrungsmitteln zu sich zu nehmen, außer dass Sie ihn Honig oder Wasser hinzufügen können.


Schau das Video: Dieses geheime Getränk hilft dir, schnell Gewicht zu verlieren - Keine strenge Diät


Bemerkungen:

  1. Jamal Al Din

    Überhaupt heute noch persönliche Nachrichten senden?

  2. Ximen

    Gerade genug werde ich teilnehmen.

  3. Nazshura

    Rustikal und höchstwahrscheinlich nicht ganz oben.

  4. Gojinn

    Ja ... übrigens ... ich sollte mich zusammenbringen. Trinken Sie ein Bier;)

  5. Kagagar

    Da ist etwas dran und ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen vollkommen zu.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Familien von Estland

Nächster Artikel

Unterhaltung und Erholung