Die bekanntesten männlichen Models



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heute bestimmen nicht nur Frauen die Modewelt. Diese Modelle sind die Favoriten von Designern und Modefotografen.

Ihr Charisma ist stark und mysteriös, und ihr Aussehen ist zwar nicht immer unwiderstehlich, aber sicherlich unvergesslich. Also, wer sind sie, die berühmtesten männlichen Models?

Tony Ward. Seit seiner Kindheit träumte Tony davon, Karriere als Schauspieler oder Model zu machen. Es überrascht nicht, dass er gleich nach dem Schulabschluss von seiner Heimatstadt San Jose nach Los Angeles zog. In der Stadt der Träume ging Ward zu Vorsprechen. Die Modelkarriere begann 1983 mit einer Werbung für Calvin Kleins Unterwäsche. Tony hat noch nie wie ein raffinierter gutaussehender Mann oder ein glamouröser süßer Charakter ausgesehen. Er zeichnete sich durch sexuelle Unordnung, Brutalität und sogar etwas Unordnung aus. Ward schien ungepflegt, unrasiert, aber sehr attraktiv zu sein. Selbst Madonna selbst konnte ihm nicht widerstehen. In den frühen 90ern begannen sie sich zu verabreden. Tony spielte in dem Musikvideo für den Sänger Justify My Love, das in Madonnas Buch "Sex" erschien. Seine Schauspielkarriere setzte sich in den eher expliziten Filmen des White Hustler (1996) des Pornografen Rick Castro und der Zombies des Regisseurs Bruce La Bruce aus Los Angeles (2010) fort. Tony Ward gilt als Favorit des italienischen Duos Domenico Dolce und Stefano Gabbana. Das Modell wurde zum Gesicht zweier Unternehmen, zierte das Buch und Lookbook dieser Designer. Wards Fotografien sind in GQ und Vogue Hommes erschienen, er hat für H & M und Wrangler, Chanel, Diesel und Hugo Boss geworben. Derzeit produziert Ward seine eigene Modelinie und beschäftigt sich mit Fotografie. Das bereits unter 50-jährige Modell ist jedoch weiterhin gefragt. Ende 2010 erschien Tony Ward auf dem Cover der Sonderausgabe 10 Men. Der modischste Mann der Welt antwortet, dass er kein Geheimnis hat. Er ist nur ein gewöhnlicher Typ.

David Gandhi. Dieser Schotte wurde 1980 in der Stadt Billericay in Essex geboren. David verdiente sein erstes Geld überhaupt nicht auf dem Podium, sondern in einem Autosalon, in dem er Autos fuhr. Und der Zufall half, berühmt zu werden. Gandhis Freunde schickten Bilder von ihm zum Wettbewerb für männliche Models. David gewann den Wettbewerb und wurde zu Select Model Management eingeladen, einer der bekanntesten Agenturen in England. Seit 2006 begann Gandhis Modelkarriere. Zunächst spielte er für viele Kataloge und blieb in diesem Bereich am Rande. Aber nachdem sie einen Vertrag mit Zara unterschrieben hatten, sprachen sie über Gandhi. Er mochte Domenico Dolce und Stefano Gabbana und wurde ihr Lieblingsmodel. Die Zusammenarbeit mit den Italienern ist dauerhaft geworden. Gandhi wirbt nicht nur für ihre Kleidung, sondern auch für ihre Düfte. Aus Dankbarkeit für ihre Zusammenarbeit widmeten die Designer dem Schotten sogar ein ganzes Buch. Heute ist Gandhi eines der gefragtesten Models der Welt. Er ist das Gesicht von The Light Blue und arbeitet mit Hermes, Ermenegildo Zegna und Zara zusammen. Darüber hinaus ist David wiederholt in Modemagazinen erschienen. In seinen Interviews sagt David, dass ihm wiederholt angeboten wurde, sich im Kino zu versuchen. Der Engländer ist jedoch noch nicht bereit, das Podium aufzugeben.

Batiste Giabiconi. Baptiste ist das bestbezahlte männliche Model. Er wurde in Marseille geboren. Nach der Scheidung zog ihn die Mutter des Jungen zusammen mit zwei Schwestern selbst auf. Im Alter von 14 Jahren brach Baptiste die Schule ab und studierte weiterhin selbständig. Im Alter von 17 Jahren wurde er Spezialist und plante, weiterhin in einem Hubschrauberwerk zu arbeiten. In seinen Träumen hatte Giabiconi eine eigene Pizzeria, keinen Laufsteg. Um sich auf seinen eigenen Körper zu verlassen, begann der junge Mann, Muskelmasse aufzubauen. Im Fitnessstudio bemerkte ihn eine ältere Frau und bot an, ein paar Fotos zu machen. Anfangs war Baptiste sehr skeptisch gegenüber dieser Idee, aber am Ende war er mit dem Ergebnis zufrieden. Fotos des 18-jährigen gutaussehenden Mannes kamen nach Paris, und einige Monate später machte Karl Lagerfeld selbst auf das Anfängermodell aufmerksam. Infolgedessen gelang es Giabikoni, seine Muse zu werden. Die Zusammenarbeit mit dem Modedesigner besteht seit 2008, sie sagen, dass sogar eine Liebesbeziehung zwischen ihnen entstanden ist. Heute ist Giabiconi das Gesicht von allem, was Lagerfeld kreiert - von Chanel- und Fendi-Kampagnen bis hin zu Coca-Cola und Dior Homme. In regelmäßigen Abständen lässt der Modedesigner seine Muse in Magazinen wie Numero, L'Officiel und Purple erscheinen. Einmal hat Lagerfeld sogar einen jungen Mann aus Schokolade geformt. Baptiste spielte in Werbespots für Just Cavalli und Frankie Morello. Das Model spielt in seiner eigenen Showtime-Gruppe und veröffentlichte sogar sein eigenes Musikvideo. Baptiste selbst gilt immer noch als frivol. Dies ist ein gewöhnlicher Typ, der Sex, Musik und Drogen mag. Er ist es jedoch, der die Herzen von Mädchen auf der ganzen Welt höher schlagen lässt. Baptiste geht gerne spazieren, trinkt morgens Kaffee und schaut sich Horrorfilme an. Er liebt riesige Uhren, es gibt bereits ungefähr 20 Stücke in seiner Sammlung.

John Cortajarena. Der Spanier wurde 1985 in Bilbao geboren. Und die Tür zum Modelgeschäft schwang auch zufällig vor ihm auf. John ging nach Barcelona, ​​um seinen Freund bei der Show zu unterstützen. Dort machte ein Vertreter der Agentur View Management auf den jungen gutaussehenden Mann aufmerksam und überredete ihn, die Tests zu bestehen. Kortajarens Debüt fand bei der prestigeträchtigsten Veranstaltung der spanischen Mode statt - Cibeles in Madrid. John zeigte Werke von Roberto Verino. Der Umzug nach Paris erforderte die Zustimmung der Eltern des jungen Mannes - er war noch minderjährig. Mit 18 Jahren ist John bereits zum Gesicht der Frühlingskollektion "Just Cavalli" geworden. Bald erscheint das junge Model auf den Laufstegen in Mailand und New York. Kortajarena arbeitet mit Armani, Galliano, Versace zusammen. John hat an Shows für Dolce & Gabbana, Bottega Veneta, Salvatore Ferragamo und Chanel gearbeitet und in Fernsehwerbung mitgespielt. Der Höhepunkt ihrer Modelkarriere war die Frühjahr-Sommer-Ausgabe 2008 von L’Officiel Hommes, die mit ihm unter dem Titel „200 Seiten Mode mit John Cartagena“ auf dem Cover erschien. Im selben Jahr stufte Forbes John als das acht erfolgreichste männliche Model ein. Im folgenden Jahr ernannte ihn der deutsche GQ zum Model des Jahres. Kortajarena ist 188 cm groß und hat grüne Augen und braune Haare. Der durchdringende Blick des Mannes und seine gemeißelten Wangenknochen bestimmten seine Fotogenität. Designer Tom Ford schätzt das Modell besonders. Im Jahr 2009 spielte John sogar in seinem Debütfilm A Single Man. Mit Colin Firth und Juliana Moore. 2011 wurde Kortajarena einer der Teilnehmer der globalen und teuren Werbekampagne von Lacoste unter dem Motto "Unconventional Chic". John vertraut seine Frisuren nur seiner Friseurin an. Unter seinen Freunden sind auch berühmte Models. Kortajarena genießt es, Filme zu lesen und zu schauen, sich zu sonnen, Musik zu hören und zu wandern. Das Modell behauptet, ein unverbesserlicher Romantiker zu sein.

Clement Chaberneau. Das französische Model wurde 1989 in Paris geboren. Das Debüt auf dem Podium fand im Alter von 16 Jahren statt. Dann nahm Clement an der Frühlingsmodeschau des House of Dior teil. Ein Jahr später wurde er das Gesicht des deutschen Designers Jil Sander. Chabernot ist die Muse von Raf Simons, der John Galliano für Chtistian Dior folgte. Er hat gerade als Creative Director bei Jil Sander gearbeitet und den jungen Star entdeckt. Clement war von 2006 bis 2009 das Gesicht von Simons 'Kollektionen und verlängerte seinen Vertrag 2012. Chaberneau soll auch für den Fotografen Vanderperre besonders inspirierend sein. Zusammen mit ihm wurden Kampagnen Jil Sander, Lookbooks COS und Uniqlo, Editorials Arena Homme Plus und i-D gefilmt. Chaberneau ist viermal in Balmain-Anzeigen aufgetreten und hat zweimal für Prada geworben. Er hat mit Kenzo, Salvatore Ferragamo und Valentino, Yves Saint Lauren und Hermes zusammengearbeitet.

Yuri Pleskun. Dieser Ukrainer wurde 1991 in der Bronx in New York geboren. Aufgrund seiner Herkunft spricht Juri recht gut Russisch, wenn auch mit Akzent. Pleskun wuchs in einem benachteiligten Gebiet auf. Er führte den Lebensstil eines typischen Punks. Sie sagen, dass er fast der einzige Weiße im schwarzen Viertel war. Er ist seit 2008 im Modelgeschäft tätig. Sie sagen, dass der charmante Gopnik eine bestimmte betrunkene Frau anzog, die ihm anbot, Model zu werden. Yura selbst schwor schmutzig und sagte, dass es ihm egal sei. Die Agentur schuf einen Hooligan und ein ausdrucksstarkes Image für Pleskun, was nicht schwierig war. Pleskun wurde schnell zu einem Lieblingsmodell für unabhängige Marken und Magazine. Er ist 188 cm groß und wiegt 65 Kilogramm. Blondes Haar und unendlich tiefblaue Augen machten den Look ziemlich sexy. Der Typ ist auf den Covers von Grit und Fiasco mit Patrik Ervell und Margaret Howell zu sehen. Trotzdem verführten auch Yuris Werbeshows. Yuri ist in den Kampagnen von Marc Jacobs und Paul Smith, Alexander McQuenn und Calvin Klein auf den Laufstegen aufgetreten. Es wurde von Steven Meisel für Balenciaga und Juicy Couture gedreht. Es wird angenommen, dass Yuri selbst am häufigsten in Zeitschriften erscheint. Die Popularität von Pleskun wurde durch sein Fotoshooting für die Topman-Kampagne 2009 hervorgerufen. Im Jahr 2011 erschien er auf dem Cover der Zeitschrift Seventh Man. Dann wurde Yuri das Gesicht der Marke Balenciaga. In seinen Interviews sagt Pleskun, dass er sich nur zum Vergnügen mit Mode beschäftigt und nicht beabsichtigt, sein ganzes Leben diesem Thema zu widmen. Er hat keinen Lieblingsmodedesigner, die Hauptsache ist, dass "der Scheck schön ist".

Sean O'Pry. Sean ist die Nummer eins auf der Website der männlichen Models models.com. Das Modell wurde 1989 geboren. Und der Wettbewerb "America's Next Top Model" öffnete es für die breite Öffentlichkeit. Jurymitglied Knowle Marin, Herausgeber des Elle-Magazins, entdeckte Seans High-School-Abschlussfotos auf MySpace. Bereits im Alter von 18 Jahren hat O'Pry ein Dutzend Shows, die für "10" und "AnOther" gedreht wurden. Infolgedessen wurde das Talent des Modells von Calvin Klein bemerkt, der ihn zu seinem Gesicht machte. Seitdem arbeitet Sean mit Marken wie Belstaff, Bottega Veneta, Gianfranco Ferre, Giorgio Armani, Lacoste und Versace zusammen. Er erhielt auch die Schlüssel zu seiner Heimatstadt Kennes, da sich Sean als der berühmteste Eingeborene dieses Ortes herausstellte.

Simon Nessman. Simon wurde 1989 in der kanadischen Stadt Cortenay in British Columbia geboren. Nessman selbst ist halb Schotte und halb Österreicher. Seine Karriere entwickelte sich schnell. Der junge Mann mochte den Fotografen Mario Testino, der ihn einlud, den D & G-Werbespot zu drehen. Bald darauf folgten Dreharbeiten für Versace, GAP, D & G, Ralph Lauren und Givenchy. Für den gleichen Testino sowie für Stephen Klein und Bruce Weber ist Simon bereits ein guter Freund geworden. Nessman war auch an den Dreharbeiten zu John Gallianos Dessous-Werbespot beteiligt. Auf Rechnung des jungen gutaussehenden Mannes setzt sich für die italienische, französische und russische Vogue. Besonders beliebt bei Simon in Russland. Auf dem Cover der Inlandsausgabe der Vogue erschien er zusammen mit dem Victoria's Secret-Model Alessandra Abrosio. Simon war zuvor in der Frühjahr / Sommer-Ausgabe von "GQ Style" zu sehen. Das Forbes-Magazin bezeugt, dass Nessman seit drei Jahren zu den gefragtesten Modellen gehört. Gleichzeitig ist er auch sehr charmant. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen ist das Modell nicht gerissen und sagt, dass er es aus Geldgründen tolerieren wird, ihn wie eine Puppe zu kaufen und zu verkaufen. Das Modell hat wenig Freizeit. Simon widmet sich dem Gitarrespielen, Surfen und Snowboarden sowie dem Spazierengehen mit einem Freund auf Long Island.

Noah Mills. Der Kanadier wurde 1983 in Toronto geboren. Er war das fünfte und jüngste Kind in der Familie. Noahs jugendliches Hobby war Basketball, wie sogar das Tattoo "07" zu Ehren der Nummer im Team zeigt. Und seine Karriere begann im Alter von 20 Jahren. Schwester Noah schickte Bilder von ihm an eine der Modelagenturen in Vancouver. Ende 2003 wurde der Typ Model der Woche bei models.com. Und Noah betrat im Januar 2004 erstmals den Laufsteg und nahm an den Ausstellungen der Kollektionen Gucci und Yves Saint Laurent in Paris und Mailand teil. Domenico Dolce und Stefano Gabbana mochten die kanadische große Brünette so sehr, dass ihre fruchtbare Zusammenarbeit 2005 begann. In dieser Zeit wurde Mills sechsmal zum Gesicht der Marke. Im Laufe seiner Karriere hat Noah an zahlreichen Werbekampagnen teilgenommen. Er war das Gesicht von Kampagnen für Calvin Klein, Emporio Armani Tom Ford und Lacoste. Und seit 2010 spielt das Model, das gerne spielt, in Filmen. Er spielte Samantha Jones 'Freund in Sex and the City 2 und jetzt ist Noah in der TV-Serie Two Broken Girls involviert.

Paolo Anchisi. Alles deutete darauf hin, dass dieser Typ dazu bestimmt war, ein Model zu werden. Immerhin leuchtete seine Mutter Lynn Caster in den 80er Jahren selbst auf den Laufstegen. Ein würdiges Beispiel war vor meinen Augen, also beschloss Paolo, denselben Weg zu gehen. 2009 wurde er vom Fotografen Eli Schmidt bemerkt, der den schwülen gutaussehenden Mann für seinen Blog und für die japanische Ausgabe der Vogue fotografierte. Ihr Fotoshooting erwies sich als sehr schön, was in vielerlei Hinsicht den Erfolg von Anchis bestimmte. Ein Jahr später ist der Italiener bereits das Gesicht der Marken Versace Yves und Saint Laurent, die für Pop and Love die Hauptrolle spielen. 2011 beginnt Paolo mit Dolce & Gabbana zusammenzuarbeiten. Er spielte in einer Werbekampagne, reißt die Show dieser Marke ab. Paolo ist auch im Editorial Boys, Boys, Boys zu sehen, das den männlichen Lieblingsmodels des italienischen Designduos gewidmet ist. Anchisy hat kürzlich einen Vertrag mit der Ford Modelagentur unterzeichnet, die mit den weltbesten Models zusammenarbeitet. Im Alltag entspannt sich Paolo lieber beim Yoga, was auch hilft, in Form zu bleiben.


Schau das Video: The Best Of Fashion 2018: Top 10 Models


Vorherige Artikel

Wie man aufhört eifersüchtig zu sein

Nächster Artikel

Allgemeine Merphologie für Anwälte